Für Privat, Gewerbe und Industrie. Wo Wärme benötigt wird.

Thermische Solaranlagen sind vielseitig einsetzbar. Anwendung finden Solaranlagen überall wo Wärme benötigt wird.
Im Einfamilien- und Mehrfamilienhaus, im Gewerbebetrieb, in Industrieobjekten.


Solare Warmwasserbereitung 
Solare Raumheizung 
Solare Schwimmbaderwärmung 
Solare Prozesswärme 
Solare Bauteilaktivierung 
Solare Kühlung

So einzigartig der Bedarf - so individuell die Lösung.

Solaranlagen für Privat





Solaranlagen für Gewerbe

   
   


Solaranlagen für Industrie

   



Solare Warmwasserbereitung


GASOKOL Warmwasserlösungen sind die einfachste Möglichkeit den Energieverbrauch für die Aufbereitung von Warmwasser zu senken. Das spart bares Geld und schont zugleich das Heizsystem. Etwaige Nachheizzyklen werden drastisch minimiert. Energie für Warmwasser in Bad, Küche und bei Bedarf für den Pool liefert ab dem Moment der Inbetriebnahme die Sonne. Ganz einfach und für die ganze Familie. 

Pro Kopf werden täglich durchschnittlich 40 Liter Warmwasser mit einer Temperatur von 60 °C verbraucht. 
Ein durchschnittlicher Haushalt benötigt pro Person ca. 1,5 m2 Kollektorfläche und 80 - 100 Liter Speichervolumen.

Mit Hochleistungskollektoren und Speichersystemen von GASOKOL deckt man ganzjährig bis zu 70 % des Warmwasserbedarfs ab.

GASOKOL Solaranlage für Warmwasser und Heizung - Indach

GASOKOL Solaranlage für Warmwasser und Heizung



Solare Heizung und Warmwasserbereitung


GASOKOL Lösungen für Heizung und Warmwasserbereitung sind die einfachste Möglichkeit den Energieverbrauch im Haushalt oder Unternehmen enorm zu senken. Das spart bares Geld und schont zugleich das bestehende Heizsystem. Etwaige Nachheizzyklen werden drastisch minimiert. Energie für Heizung und Warmwasser (Bad, Küche, Pool) liefert ab dem Moment der Inbetriebnahme die Sonne. Einfach und kostenlos. 

Bis zu 80 % des Energiebedarfs im Haushalt werden für Wärme benötigt.

GASOKOL Solaranlagen können mit allen bestehenden Heizsystemen kombiniert werden.
Mit Hochleistungskollektoren und Speichersystemen von GASOKOL deckt man ganzjährig bis zu 50 % des benötigten Heizenergiebedarfs ab.
GASOKOL Solaranlage für Warmwasser und Heizung - Indach

GASOKOL Solaranlage für Warmwasser und Heizung



Solare Schwimmbaderwärmung


GASOKOL Lösungen für Heizung und Warmwasserbereitung sind die einfachste Möglichkeit den Energieverbrauch im Haushalt oder Unternehmen drastisch zu senken. Die Einbindung des Pools macht Sinn, spart bares Geld und schont zugleich den Kreislauf. Energie für Heizung, Warmwasser und Schwimmbaderwärmung liefert ab dem Moment der Inbetriebnahme die Sonne. Einfach und kostenlos. 

Die im Sommer entstehende solare Überschussenergie kann optimal für die Erwärmung des Swimmingpools verwendet werden. Mit Hochleistungskollektoren und Speichersystemen von GASOKOL.

GASOKOL Solaranlagen können mit allen bestehenden Heizsystemen kombiniert werden.
GASOKOL Solaranlage für Warmwasser, Heizung und Pool

GASOKOL Solaranlage für Warmwasser und Heizung



Solare Kühlung

Höheres Komfortbedürfnis im Wohnbereich und im Unternehmen führen speziell in den Sommermonaten zu steigendem Kühlbedarf. Die im Sommer generierte solare Überschussenergie kann optimal für die Kühlung von Objekten und Prozessen verwendet werden. Mit Hochleistungskollektoren und solaren Kühlsystemen von GASOKOL.

Solare Kühlung sorgt für ein behagliches Raum- und Wohnklima sowie für eine Aufrechterhaltung von Arbeits- und Produktionsprozessen. 

Der Kühlprozess ist im eigentlichen Sinn das Entziehen von Wärme. Absorbtionsmaschinen von GASOKOL ermöglichen das Kühlen und Heizen von Räumen und Prozessen in einem Leistungsspektrum von 15 bis 200 kW. Absorbtionsmaschinen benötigen Warmwasser als Antriebsenergie. 
GASOKOL Solaranlage für Warmwasser, Heizung und Kühlung - Aufdach

GASOKOL Solaranlage für solare Kühlung



Solare Prozesswärme


Solare Prozesswärme eignet sich für Gewerbe- und Industriebetriebe, die Prozesswärme auf einem niedrigen Temperaturniveau – unter 100 °C benötigen. Mit GASOKOL Solaranlagen kann für verschiedenste Prozesse die benötigte Wärme erzeugt werden. Zum Beispiel für Wasch-, Reinigungs-, Trocknungs-, Heiz- und Vorwärmprozesse.
 
Etwa 30 % des industriellen Wärmebedarfs in Europa werden mit einem Temperaturniveau von unter 100°C benötigt. Dafür eignet sich die Nutzung von thermischer Sonnenenergie optimal.

Solaranlagen mit GASOKOL Hochleistungskollektoren schöpfen maximalen Ertrag am Kollektorfeld. Das führt zu höchstem Wirkungsgrad bei solarer Prozesswärme. 
GASOKOL Solaranlage für Warmwasser, Heizung und Prozesswärme

GASOKOL Solaranlage für Warmwasser, Heizung und Prozesswärme



Solare Bauteilaktivierung

100 % solarbeheizte Gebäude. Für Private, Gewerbe und Industrie.

Solaranlagen mit GASOKOL Hochleistungskollektoren schöpfen maximalen Ertrag am Kollektorfeld. Das führt zu höchstem Wirkungsgrad. Somit kann bewusst auf fossile Energieträger verzichtet werden. Der Wärmespeicher Beton gewährleistet im Vergleich zu herkömmlichen Heizquellen ein überaus behagliches Raumklima. Je nach Gebäudestandard und Nutzerprofil ist eine solare Abdeckung des gesamten Heizenergiebedarfs von 100 % realisierbar.

Die solare Aktivierung von Bauteilen sorgt im Winter und im Sommer für gleichmäßige Raumtemperaturen und optimales Raumklima. GASOKOL Hochleistungskollektoren sammeln die Sonnenwärme und transportieren diese in den GASOKOL Heizungspuffer. Von dort wird die Wärme in den als Speicher aktivierten Bauteil eingespeist. Die Energie wird von der Speichermasse aufgenommen und kontrolliert an den Innenraum abgegeben. Die Warmwasserversorgung erfolgt über den GASOKOL Pufferspeicher samt Frischwassermodul für hygienisch einwandfreies Trinkwasser.

Sonderausgabe - GASOKOL Zeitschrift "Der Kollektor"
GASOKOL Solaranlage für 100 % solarbeheizte Gebäude

GASOKOL Solaranlage für 100 % solarbeheizte Gebäude